AUTOMATISIERUNG.

Flexibles und unbemanntes Fertigen.

PALETTENWECHSLER, STANDARD.

  • Doppel-Palettenwechsler; hauptzeitparallel rüsten.
  • Lastabhängige, servogetriebene Kulissen für schnelle Palettenwechsel.

 

 

 

 



DRITTE UND VIERTE PALETTENWECHSELSTATION.

  • Sehr wirtschaftlich bei mehreren Spannlagen oder dritter Schicht.
  • Jeder Rüstplätz kann autonom gerüstet werden.

PALETTENRUNDSPEICHER.

  • Schnelle Wechsel mit bis zu sechs Paletten im System.
  • Motorisch drehbare, großzügig ausgelegte Rüststation.

LINEARE VERKETTUNGSSYSTEME.

  • Mannloser Betrieb mehrerer Bearbeitungszentren in BW-eigener, schienengebundener Verkettungsanlage.

 

 

 

 



INTEGRATION IN HOCHREGALSYSTEME.

  • Einfache Einbindung in moderne Hochregalsysteme.

ROBOTERBELADUNG.

  • Automatisiertes Werkstückhandling.
  • Intelligente, selbstzentrierende, hydraulische Spannvorrichtungen.